08.09.2016

Alternativen für Bundeswehr in Incirlik suchen

Die Debatte um das Besuchsrecht der deutschen Bundestagsabgeordneten in Incirlik zeigt wieder einmal, dass die Türkei kein zuverlässiger Partner ist.

"Die Bundesregierung sollte lieber einen alternativen Stützpunkt suchen, anstatt wieder 58 Mio. Euro in Incirlik zu investieren und weitere moralisch fragwürdige Zugeständnisse an die Türkei zu machen", so der Landesvorsitzende der Jungen Freien Wähler Bayern Matthias Penkala.